Schützenfest 2015

Kirmesschützenfest und Königschiessen

Schützengesellschaft ermittelt neue Majestäten –

 

Vom 27. Bis 30. Juni 2015 feiert die St. Sebastianus Schützengesellschaft Remagen das traditionelle Kirmesschützenfest. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Der Schiessstand wurde hergerichtet, der Schützenplatz erstrahlt in neuem Glanz.

Die Schützen nehmen am Samstagabend in Tracht an der Festmesse zur St. Peter und Paul-Kirmes teil. Erstmals wird der neu Präses der Gesellschaft Pastor Frank Klupsch die Festmesse zelebrieren.

Am Kirmessonntag werden die Schützen durch den Spielmannzug Rheinklänge geweckt. Die städtischen Böllermeister Martin Tillmann, Peter Netz und Daniel Schäfer schießen traditionsgemäß die Kirmes an.

Am Kirmessonntag, den 28. Juni 2015 werden die auswärtigen Schützenvereine aus Bodendorf, Löhndorf, Oberwinter, Königsfeld und Westum um 13.00 Uhr auf dem Marktplatz empfangen. Im Festzug ziehen die Schützen dann durch die Stadt zum Schützenplatz. Dort beginnen um 15.00 Uhr die Schießspiele.

Um 15.30 Uhr sind alle Bürger Remagens herzlich eingeladen, am Bürgerkönigschiessen mit der schweren Büchse teilzunehmen. Das bietet allen Damen und Herren der Gesamtstadt Remagen die Gelegenheit, die Königswürde zu erringen. Außerdem schießen die aktiven Schützen den Bürgeradler, für den die Schützen seit einiger Zeit Lose anbieten.

Am Kirmesmontag, den 29. Juni 2015 wird der neue Remagener Schützenkönig ermittelt. Über 30 aktive Schützen bewerben sich um die Königswürde. Diesem spannenden Wettbewerb geht am Mittag die Abholung des Bürgermeisters der Stadt Herbert Georgi, Präses Pastor Klupsch und unseres amtierenden Königs Adi Görres voraus. Der Schießwettbewerb beginnt um 15.30 Uhr mit den Ehrenschüssen der Ehrengäste.

An beiden Kirmestagen wird auf dem Schützenplatz zünftige Blasmusik geboten.

Gegen 20.00 Uhr wird der neue König auf dem Schützenplatz proklamiert. Anschließend findet der beliebte Königsumzug durch die Stadt zum Marktplatz statt. Dort wird der neue König mit seiner Königin von Bürgermeister Georgi der Bevölkerung vorgestellt.

Dann folgt die große Parade der Schützenzüge.

Die Bevölkerung der Stadt und Umgebung ist eingeladen, an allen Tagen an den Veranstaltungen teilzunehmen. Auf dem Schützenplatz ist bestens für das leibliche Wohl zu zivilen Preisen gesorgt.

Die Bürger der Stadt werden gebeten, die Häuser mit Fahnen zu schmücken und damit eine alte Tradition unserer Heimatstadt zu unterstützen.

 

Schützenfest 2015